Flüsse und Brücken – Symbole für Verbindendes und Trennendes

Flüsse spielen in unserer Geschichte (wie in vielen anderen Staaten) bedeutende Rollen. Sie sind zum einen jene Lebensadern, an welchen Lebensmittel produziert und Städte gegründet werden und zum anderen grenzüberschreitende Linien, welche Länder, Staaten, Kulturen miteinander verbinden und auch als Transport- und Verkehrswege genutzt werden.

Flüsse als Grenz- und Verbindungslinien am Balkan

Daneben fungieren Flüsse seit Jahrhunderten, gerade auch am Balkan, als reale und symbolische Grenzlinien zwischen Orient und Okzident, zwischen Staaten, Einflusssphären, teilweise auch Religionen und Sprachen.   Wie diese Verbindungs- und Trennlinien sich in den Zeiten der Habsburgermonarchie und später verändert haben, illustriert unser Projekt. Finanziert wird das Projekt zum Großteil aus Mitteln des Kulturressorts des Landes sowie aus Mitteln des Kulturamtes der Stadt Graz.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.